Jahresabschlussprüfung gem. §316 HGB, §6 PublG

Gesetzliche Pflichtprüfungen, wie die der Jahresabschlussprüfung für prüfungspflichtige Gesellschaften sind Gegenstand unserer Rechtsordnung.

Der Bestätigungsvermerk ist für nach §316 HGB prüfungspflichtige Kapitalgesellschaften Vorraussetzung für die Feststellung des Jahresabschlusses.

Die Prüfung der Jahresabschlüsse von Kapitalgesellschaften stellt einen Teil unserer Tätigkeit als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft dar.

Wir führen auch Pflichtprüfungen für Personengesellschaften, die nach §6 PublG prüfungspflichtig sind, durch.

Freiwillige Abschlussprüfungen

Die immer stärkere Kapitalisierung von Unternehmen an den Märkten macht es oft auch für nicht prüfungspflichtige Untenehmen notwendig, ihren Jahresabschluss durch einen Wirtschaftsprüfer testieren zu lassen.

Die freiwilligen Prüfungen von Unternehmen aller Branchen zum Zweck der Eigen- oder Fremdkapitalaufnahme wachsen somit ebenso wie die Anforderungen der Märkte, auf denen sie agieren.

Wir führen ebenso freiwillige Prüfungen der Jahresabschlüsse von Unternehmen verschiedener Rechtsformen durch.

Dazu gehören wie bei der Pflichtprüfung sowohl Kapital- und Personengesellschaften.